Film-Tipp

Preview: „Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“

Willem Dafoe (r) als Vincent van Gogh und Oscar Isaac als Paul Gauguin in einer Szene des Films "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"

Willem Dafoe (r) als Vincent van Gogh und Oscar Isaac als Paul Gauguin in einer Szene des Films "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"

Foto: dpa

Selbst, wer wenig Interesse für Kultur hat, kennt seinen Namen. Vincent van Gogh war ein großer Maler und ein großer Schwerenöter. Jetzt hat Maler-Regisseur Julian Schnabel sein Leben mit Willem Dafoe verfilmt. Er bekam dafür die Coppa Volpi als bester Darsteller in Venedig.

„Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit“ (OmU) Mo 15.4., 20.00, Abaton (Bus 4, 5), Allende-Platz 3, Karten 8,50/7,50; www.abaton.de