Musik-Tipp

Drei Feen wünschen viel Musik im Goldbekhaus

Die drei Feen in Absinth

Die drei Feen in Absinth

Foto: Feen in Absinth

Sie sind schon ein verrücktes Trio, Tatjana Großkopf, Stephanie Peters und Nicole Wellbrock, in der Kleinkunstszene als Feen in Absinth bekannt. Mit Beatles-, ABBA- und Queen-Songs haben die Hamburgerinnen am Sonnabend ein Heimspiel – und die Lieder neu getextet.

„Feen brauchen furchtbar viel Musik“ Sa 23.3., 20.00, Goldbekhaus/Bühne zum Hof (Bus 6. 25), Moorfuhrtweg 9, Eintritt 10,-/15,-; www.goldbekhaus.de