Literatur-Tipp

Schwedenkrimi-Doppel mit den Ahndorils

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Autoren-Ehepaars Alexandra und Alexander Ahndoril.

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Autoren-Ehepaars Alexandra und Alexander Ahndoril.

Foto: Olivier Favre

Hinter dem Autorennamen Lars Kepler steckt das Ehepaar Alexandra und Alexander Ahndoril. Sein neuer Roman „Lazarus“, den das Duo Mittwoch vorstellt, erzählt von einem schwedischen Serienmörder, der für tot erklärt wurde, obwohl seine Leiche nie aufgetaucht ist. Dann wird eine Mordserie gemeldet, die seine Handschrift trägt.

Lars Kepler Mi 20.3., 20.15, Thalia Buchhandlung (U/S Jungfernstieg), Ballindamm 40, Eintritt 18,-