Konzert-Tipp

Abay: Verzerrte Liebe in der Molotow SkyBar

Sänger Aydo Abay (2. v. r.) und seine Band Abay

Sänger Aydo Abay (2. v. r.) und seine Band Abay

Foto: Frederike Wetzels

Aydo Abay, bis 2008 Frontmann der Koblenzer Gitarrenwand-Baumeister Blackmail, hat seit 2012 ein neues Projekt: die nach ihm benannte Gruppe Abay, für die er sich mit Gitarrist Jonas Pfetzing zusammentat. Für ihr Album „Love And Distortion“ holten sie sich musikalische Verstärkung. Zu viert geht es jetzt auf Tour.

Abay Sa 16.3., 20.00, Molotow SkyBar (S Reeperbahn), Nobistor 14, Karten zu 18,30 im Vorverkauf; www.abay.me