Konzert-Tipp

David Guetta: Der Herr der Regler Open Air

DJ David Guetta aus Paris

DJ David Guetta aus Paris

Foto: Fabrice Coffrini / Pool / dpa

Nach seinen Auftritten zur Eröffnung und beim Finale der Fußball-EM hagelte es Kritik für den französischen Star-DJ David Guetta. Ein bisschen an Knöpfen drehen und Regler hoch- und runter schieben könne doch jeder, so der Tenor in den sozialen Netzwerken. Argumente gegen diese Vorwürfe lieferte Guetta selbst bereits Anfang 2015 in einem Interview mit der „FAZ“: „Wenn man jemandem zujubelt, der ein Lied singt, das er weder selbst geschrieben noch produziert hat – warum sollte man dann nicht jemandem zujubeln, der das Lied geschrieben und produziert hat?“, fragte er damals.

Ein großer Teil der Musikwelt feiert den Franzosen für seine elektronische Tanzmusik – in einigen Kreisen der Technoszene kommt diese Genrebezeichnung allerdings beinahe einem Schimpfwort gleich. Der Kommerz, die Massentauglichkeit: Das alles habe mit den Ursprüngen elektronischer Musik nichts mehr zu tun. Tatsächlich boomt die elektronische Tanzmusik seit einigen Jahren. Und DJs wie Avicii, Calvin Harris oder eben David Guetta sind daran nicht nur maßgeblich beteiligt, sie profitieren natürlich auch davon.

Guetta vereint in seiner Musik Elemente aus House, Techno und Pop und paart sie mit den Stimmen von Stars wie Rihanna, Kelly Rowland oder den Black Eyed Peas. Mit diesem Rezept eroberte er auch den amerikanischen Musikmarkt, der normalerweise extrem unzugänglich für elektronische Musik aus Europa ist. Der ganz große Erfolg stellte sich für Guetta, der nächstes Jahr seinen 50. Geburtstag feiert, im Jahr 2009 ein. Mit seinem Album „One Love“ schaffte er den Durchbruch in Europa, 2011 eroberte er mit „Nothing But The Beat“ auch die USA.

Was Guettas Auftritt am 23. Juli auf der Trabrennbahn garantiert, ist eine riesige Party mit bekannten Hits wie „I Gotta Feeling“ oder „Titanium“. Und natürlich hat das Publikum auch die Gelegenheit, Guettas angebliche Ähnlichkeit zu einem gewissen ostfriesischen Comedian zu überprüfen.

David Guetta Sa 23.7., 18.00, Trabrennbahn (Bus 1, 2, 3), Luruper Chausee 30, Karten zu 64,10 im Vorverkauf; www.davidguetta.com