Theater-Tipp

Franz Kafka neu interpretiert im Altoner Theater

Mythos Kafka: Eine traumhafte Reise aus Schauspiel und Tanz in die Welten Franz Kafkasi m Altonaer Theater

Mythos Kafka: Eine traumhafte Reise aus Schauspiel und Tanz in die Welten Franz Kafkasi m Altonaer Theater

Foto: Olaf Struck

25 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg – Prag, da muss man sich einfach dem „Mythos Kafka“ nähern. Die international besetzte Inszenierung, die das Altonaer Theater (Museum­straße 17; Anreise hier) am Sonntag (19 Uhr) und am Montag (20 Uhr) auf die Bühne bringt, verbindet Musik, Tanz, Literatur und Theater. „Welten eines Visionärs“ heißt das Stück im Untertitel, das in die geheimen Welten des Autors eintauchen möchte. Karten ab 16 Euro.