Debatten-Tipp

Diskussion über Burnout bei Kindern und Erwachsenen

Familie, Beruf, die tickende Uhr: Erschöpfung wird zum gesellschaftlichen und sozialen Problem

Familie, Beruf, die tickende Uhr: Erschöpfung wird zum gesellschaftlichen und sozialen Problem

Foto: Getty Images/iStockphoto

Über Erschöpfung reden

In seinem Buch „Burnout-Kids“ analysiert Michael Schulte-Markwort, Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie am UKE, die Überlastung von Kindern. Am heutigen Mittwoch (19 Uhr) diskutiert er das Thema „Erschöpfung“ im Philosophischen Café in der Akademie der Künste (Klosterwall 23). Im Gespräch mit Gastgeber Reinhard Kahl sind zudem die Musikerin Friederike Latzko sowie der Biologe Andreas Weber. Eintritt: 14, ermäßigt 10 Euro.