Ausstellungs-Tipp

Exil: Fotos von Antoine Wagner im Museum für Völkerkunde

Stimmungsvoll: Die Schweizer Alpen

Stimmungsvoll: Die Schweizer Alpen

Foto: Antoine Wagner

Antoine Wagner hat sie begleitet – Künstler aus Hamburg, die aktuell in einer Exil-Situation leben müssen. Die Arbeiten des in New Yorker lebenden Fotografen und Regisseur sind ab dem heutigen Sonntag bis zum 4. Oktober im Museum für Völkerkunde (Rothenbaumchaussee 64; Anreise hier) zu sehen. Ergänzt wird die Schau mit Landschaftsaufnahmen und Installationen, die durch Wanderungen in der Schweiz auf den Spuren seines Ururgroßvaters Richard entstanden sind. Eintritt 8,50, ermäßigt 4 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen keinen Eintritt.