Kino-Tipp

„That Lovely Girl“: Vater liebt Tochter

Tami (Maayan Turjeman) und ihr Vater Moshe (Tzahi Grad) in „That Lovely Girl“

Tami (Maayan Turjeman) und ihr Vater Moshe (Tzahi Grad) in „That Lovely Girl“

Foto: Aries Images

Vater liebt Tochter

„Meine Filme handeln immer von Unfreiheit. Sie begleiten Personen, die sich bewusst darüber werden“, sagt die israelische Drehbuchautorin Keren Yedaya. Das gilt auch für das Drama „That Lovely Girl“, das heute (20 Uhr) im Abaton (Allendeplatz 3, 8 Euro) gezeigt wird. Auf hebräisch mit deutschen Untertiteln. Erzählt wird die Liebe zwischen Tami und Moshe, zwischen Tochter und Vater. Als Gast ist der Hamburger Koproduzent Michael Eckelt von Riva Film dabei.