Konzert-Tipp

Zehn Stimmen aus dem Fernseher in der O2 World

Die vierte Staffel der Castingshow „The Voice of Germany“ von ProSieben und Sat.1 ist überstanden und hat eine Siegerin: Charley Ann Schmutzler aus Dresden setzte sich mit großem Vorsprung durch. Bei „The Voice of Germany – Live in Concert“ am 2.Januar in der O2 World wird Schmutzler zusammen mit den sieben weiteren Halbfinalisten und zwei von den Zuschauern gewählten Wildcard-Gewinnern mit Band in Hamburg auftreten.

The Voice of Germany – Live in Concert Fr 2.1., 20 Uhr, O2 World, Sylvesterallee 10, Karten zu 39,90 bis 59,90 Euro im Vorverkauf

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.