Restaurant-Kritik

Al Limone: Italienische Lebensfreude mit Pizza und Pasta

| Lesedauer: 2 Minuten

Hamburgs Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars: Das "Al Limone" in Hamburg-Harburg sorgt für mediterranes Flair in der Lämmertwiete.

Ein Kleinod italienischer Küche versteckt sich in der Harburger Lämmertwiete. In einem urigen Fachwerkhaus bietet das Al Limone italienisches Essen und die typisch südländische Lebensfreude. Al Limone das heißt frei übersetzt „Zur Zitrone“. Und so wie die Zitrone Gerichten diese wunderbar frische Note verleiht, tun das auch die Köche im Al Limone. Neben den typischen Pasta- und Pizzaklassikern gibt es hier italienische Küche mit dem gewissen Etwas. Für alle Liebhaber guten mediterranen Essens zu sehr moderaten Preisen ist das Al Limone ein echter Geheimtipp.

Beim Kochen live dabei

Ich entscheide mich für Penne mit Rucola und Scampi (6,30 Euro) und setze mich mit Blick auf die offene Küche. Die ist eine weitere Besonderheit: Hier kann der Gast live dabei zusehen, wie sein Essen vorbereitet, gekocht und angerichtet wird. Unter dem beständigen Lachen und Flachsen der Köche miteinander natürlich. Die haben trotz vollem Restaurant immer ein Lächeln oder schelmisches Augenzwinkern für den geneigten Gast übrig. Wer es lieber privater möchte, setzt sich in den Wintergarten im hinteren Teil des Restaurants. Draußen, auf dem Kopfsteinpflaster der Lämmertwiete, wird Sonne getankt und Leute geguckt. Die Einrichtung ist hell, aber gemütlich. Kein Tisch sieht aus wie der andere, manche erinnern mit kunstvoll gedrechselten Beinen an Frisiertische, andere, mit Schublade, sehen wie Omas alter Küchentisch aus. Die hellen Lederstühle runden das Bild ab.

Flotter Service, faire Preise

Binnen weniger Minuten ist mein Essen da. Ich bin über die Qualität zu diesem Preis mehr als überrascht. Die Nudeln sind al dente, die Scampi auf den Punkt. Rucola und Tomaten haben anscheinend nur eine kurze Rund in der Pfanne gedreht, sie sind zwar warm aber schmecken immer noch frisch. Obwohl es viel zu tun gibt, fühle ich mich vom Service gut betreut. Mit flotten Sprüchen und Lächeln werden mir alle Wünsche sofort erfüllt. Und wenn dann doch ein Gast geht, rufen ihm alle „Ciao“ hinterher. Das heißt „Auf Wiedersehen“ und wieder kommen eigentlich alle ins Al Limone.

Al Limone, Lämmertwiete 12, 21073 Hamburg, Telefon: 040/767 90 32. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 12 bis 0 Uhr, Samstag und Sonntag von 17 bis 0 Uhr.

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Restaurants in Hamburg-Harburg

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Tagestipps