Kindernachrichten

Weltberühmt dank YouTube

Sicher kennt ihr alle YouTube, oder?

Die Plattform, auf der ihr Millionen von Videos anschauen und auch selbst welche hochladen könnt, ist am Sonntag zehn Jahre alt geworden. Damals, im Jahre 2005, wurde das Portal von drei ehemaligen Mitarbeitern des Zahlungsdienstes PayPal gegründet und eineinhalb Jahre später vom Großkonzern Google übernommen.

YouTube ist Marktführer im Bereich Online-Videos, zu denen alle Arten von Aufnahmen gehören – Musik, Filme, Sport, Blogs, Ratgeber, Comedy und und und. Durchschnittlich werden alle vier Sekunden drei neue Videos hochgeladen, das Portal ist in 61 Sprachen verfügbar.

YouTube ist immer wichtiger und populärer geworden, und ganz normale Leute werden durch YouTube über Nacht weltberühmt – ein gutes Beispiel ist Justin Bieber. Der kanadische Popstar stellte Musikaufnahmen von sich online. Ein bekannter amerikanischer Rapper entdeckte ihn und gab ihm einen Plattenvertrag. Doch auch Blogs zum Thema Make-up und Mode haben ihre Gründer bekannt gemacht. Momentan sind Tiervideos oder Aufnahmen lustiger Missgeschicke besonders beliebt.

Das am häufigsten geklickte Video aller Zeiten (mehr als zwei Milliarden Mal) ist der Song „Gangnam Style“ des koreanischen Rappers PSY.