Kindernachrichten

Wer hat den besten Schulhof?

Habt ihr einen schönen Schulhof? So einen mit geheimen Versteckmöglichkeiten unter wilden Büschen, oder einen mit tollen Spielgeräten und gemütlichen Sitzecken? Oder einen, auf dem man ganz besonders gut toben kann?

Die Stiftung Lebendige Stadt und die Deutsche Umwelthilfe haben jetzt einen Wettbewerb für alle Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium gestartet, und dieser Wettbewerb heißt ,,Schulhof der Zukunft“.

Gesucht wird kein Schulhof, den nur eure Lehrer nett finden, sondern einer, der euch so richtig gut gefällt. Vielleicht, weil es eine Graffiti-Wand gibt, die ihr besprühen dürft, oder einen Bauspielplatz, auf dem ihr selbst mal Hand anlegen könnt. 2000 Euro kann die Schule gewinnen, die den idealen Aufenthaltsort für die Pause hat und sich bewirbt.

Gesucht wird also der Schulhof, der so fantasievoll gestaltet ist, das andere Schulen ihn am liebsten auch hätten. Anders als in der Schule ist abgucken hier ausdrücklich erwünscht, denn der Sinn des Wettbewerbs ist es, dass Schulen, die einen langweiligen Schulhof haben, mal sehen können, wie man einen tollen Schulhof gestaltet.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb findet ihr im Internet unter der Adresse www.deinSchulhof.de – dort gibt es auch die Ausschreibungsunterlagen. Der Wettbewerb endet am 28.Februar.