Kindernachrichten

Star-Geiger werden wie David Garrett!

Geige spielen wie David Garrett. Auf der Bühne stehen. Applaus erhalten. Berühmt werden! Davon habt ihr vielleicht auch schon einmal geträumt.

Der Weg dahin ist aber sehr weit. Doch er bringt auch viel Spaß.

Der erste Schritt auf dem Weg, ein guter und berühmter Künstler zu werden, könnte beispielsweise ein Kursus bei den „Violinis“, den Geigenkindern der Norderstedter Musikschule sein. Am 3. Februar startet die Musikschule einen neuen „Violini“-Kursus für alle Kinder ab fünf Jahre.

In diesem Kursus könnt ihr die Grundlagen des Geigenspiels kennenlernen und eure musikalische Begabung vertiefen. Unterrichtet werden ihr in kleinen Gruppen von bis zu sechs Jungen und Mädchen.

Zuerst lernt ihr, wie die Saiten einer Geige gezupft werden und singt Lieder dazu. Dabei übt ihr auch schon einmal, wie eine Geige richtig gehalten wird, wie ihr mit dem Bogen über die Saiten streichen könnt, und wie ihr die Finger auf die Saiten setzt. Mit Geige und Bogen imitiert ihr zudem Geräusche und spielt dann kleine Klanggeschichten. Das fördert auch euer Gefühl für den Rhythmus.

Noten lernt ihr natürlich auch. Mit der Geige könnt ihr nicht nur klassische Musik spielen wie etwa die von Wolfgang Amadeus Mozart. Sondern auch Rock, Pop und Jazz – wie es ja auch David Garrett mag.

Der „Violini“-Unterricht findet montags in der Zeit von 16 bis 16.45 Uhr im Musikschul-Kubus, Am Kulturwerk2, in Norderstedt statt. Unterlagen gibt es im Büro der Musikschule, Rathausallee 50, 22846 Norderstedt, Telefon 040/53595163 oder unter der Adresse musikschule@norderstedt.de per E-Mail.