Kindernachrichten

Zebra-Look schützt vor Mücken

Sicher seid ihr auch schon mal von einer Mücke attackiert worden.

Das nervt ganz schön! Wenn man Glück hat und die Mücken rechtzeitig bemerkt, kann man sie ja mit den Händen verjagen. Doch wie machen das die Pferde? Außer ein bisschen mit dem Schweif zu wedeln oder mit der Haut zu zucken haben sie keine Mittel, sich gegen Fliegen und Blutsauger wie Bremsen zu wehren. Dabei sind Bremsenstiche für Pferde sehr schmerzhaft, können Entzündungen hervorrufen. Aber es gibt eine Lösung: Die Pferde werden angemalt!

Es gibt nämlich die Theorie, dass das Streifenmuster der Zebras Fliegen abhält, weil die Tiere nicht so gut zu erkennen sind. Mittlerweile haben deshalb auch schon viele Pferdebesitzer ihren Tieren einen Zebra-Look verpasst. Wichtig: Die Streifen müssen dünn und kontrastreich sein. Das bedeutet: Dunkle Pferde bekommen helle Streifen, helle Pferde dunkle.

Über die beste Rezeptur der Farbe herrscht noch Uneinigkeit. Auch hat die Wissenschaft noch keinen Beweis für die Theorie gefunden.