Der Mensch in Zahlen

Neun Meter lang wachsen uns die Haare im Leben, und fast 500 Millionen Wörter reden wir. Alexandra Maschewski über eine Schau in Bremen

Kannst du dir vorstellen, wie viel du gegessen und getrunken, wie viel du gelesen und wie viel Kleidung du besessen haben wirst, wenn du mal 80 Jahre alt bist? Eine Sonderausstellung im Bremer Universum zeigt dir das.

6921 Liter Milch

Egal, ob zu den Cornflakes, im Kaffee oder einfach so im Glas – im Durchschnitt trinkt jeder rund einen Viertelliter Milch pro Tag. Das sind fast 7000 Liter im ganzen Leben! Gut so, denn Milch schmeckt nicht nur, sondern enthält wertvolle Spurenelemente sowie Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette.

12.336 Liter Mineralwasser

Größer ist noch die Menge an Mineralwasser, die wir in unserem Leben zu uns nehmen. Unser täglicher Flüssigkeitsbedarf beträgt nämlich zwei bis drei Liter. Durchschnittlich einen halben Liter davon decken wir allein mit Mineralwasser.

1305 Pfund Kaffeepulver

Die Erwachsenen trinken ja lieber Kaffee – das ist sowieso das Lieblingsgetränk der Deutschen. Pro Jahr konsumieren wir 150 Liter davon, das sind 1305 Packungen Kaffeepulver im Leben. Damit trinken die Deutschen sogar mehr als Italiener und Franzosen. Einfach mal in den Supermarkt stellen, das Kaffeeregal anschauen und überlegen, wie hoch ein Turm aus 1305 Packungen wohl wäre.

5000 Kilogramm Kartoffeln

Die beliebteste Beilage der Deutschen ist die Kartoffel. 63 Kilogramm davon isst jeder pro Jahr. Rund fünf Tonnen im Leben! In den 50er-Jahren aß noch jeder 150 Kilo jährlich, der Verzehr nimmt ab. Mehr als die Hälfte aller Kartoffeln nehmen wir verarbeitet zu uns. An erster Stelle stehen – na, was wohl? – Pommes frites und Kartoffelchips.

7000 Kilogramm Fleisch

In unserem Leben essen wir rund 7000 Kilo Fleisch. Wie viel das ist? Umgerechnet so viel wie 45,5 Schweine, 3,2 Kühe, 5,1 Ziegen und Schafe sowie 926 Hühner! Schweinefleisch essen wir am liebsten, nämlich 54,1 Kilo pro Jahr.

9304 Zeitungen & 274 Bücher

Circa 19 Minuten pro Tag lesen wir im Durchschnitt Zeitungen oder Zeitschriften. Für diese Lektüre gibt jeder durchschnittlich zwölf Euro pro Monat aus. In 9304 Zeitungen wird jeder von uns in seinem Leben einen Blick werfen. Zeitschriften und Zeitungen sind beliebter als Bücher. Nur sieben Minuten nimmt jeder täglich ein Buch zur Hand. In einem Leben sind das durchschnittlich 274 Bücher. Das ist gar nicht so viel. Trotzdem sind Bücher immer noch das beliebteste Weihnachtsgeschenk. Da bleibt anscheinend einiges ungelesen im Schrank stehen.

461.782.349 Wörter

Wer meint, Mädchen oder Frauen redeten mehr als Jungs oder Männer, der irrt sich: 461.782.349 Wörter sprechen wir durchschnittlich ein Leben lang. Egal, welches Geschlecht wir haben. Das sind etwa 16.000 Wörter am Tag.

3651 Rollen Klopapier & 3796 Windeln

So wie jeder Mensch täglich essen muss, muss er auch immer wieder zur Toilette. Ist zwar etwas unappetitlich, aber hier die Zahlen dazu: Jeder gibt täglich durchschnittlich rund 1,5 Liter Urin und 124 Gramm Stuhl ab. Dafür verbringen wir neun Minuten pro Tag auf der Toilette und benutzen je nach Alter 12,6 Gramm Toilettenpapier oder vier Windeln. Auf ein Leben hochgerechnet macht dies fast 4000 Windeln und ebenso viele Rollen Klopapier.

635 Kilo Waschpulver & 1120 Paar Socken

Ganze neun Monate waschen und bügeln wir in unserem Leben, dabei verbraucht jeder 635 Kilogramm Waschpulver. Handtücher, Bettwäsche, Kleidung: Alles kommt in die Waschmaschine. So auch die 1120 Paar Socken, die wir im Laufe des Lebens besitzen.

9,8 Autos & 4 Fahrräder

Mit 9,8 eigenen Autos und vier Fahrrädern wird sich jeder in seinem Leben fortbewegen. Dabei gibt es mehr Fahrräder als Autos in Deutschland. Auf 100 Haushalte kommen durchschnittlich 101,6 Autos und 182,3 Fahrräder. Die jüngsten Bundesbürger fahren am meisten Fahrrad. 26 Prozent der 14- bis 19-Jährigen nutzen ihr Fahrrad täglich. Aber für 66 Prozent aller Bundesbürger ist das Auto das beliebteste Verkehrsmittel. Kein Wunder, dass jeder in seinem Leben durchschnittlich zwei Jahre und sechs Monate im Auto verbringt. Übrigens sechs Monate davon im Stau.

Sechs Fernseher & elf Computer

Durchschnittlich stehen uns täglich rund vier Stunden Freizeit zur Verfügung. Die verbringen wir am liebsten mit Fernsehen, zwei bis drei Stunden pro Tag. 97 Prozent schalten mindestens einmal pro Woche ihr TV-Gerät ein. Internet hingegen nutzt tatsächlich nicht einmal jeder Zweite. Nur unter Jugendlichen gilt die Internetnutzung als beliebte Freizeitbeschäftigung.

Die Werte, die sich auf die gesamte Lebenszeit beziehen, wurden anhand verschiedener Quellen auf eine durchschnittliche Lebenserwartung von rund 80 Jahren hochgerechnet.