Kindernachrichten

Andere Länder - längere Ferien

Endlich! Ferien! Sechs Wochen keine Schule.

Hamburger Kinder dürfen schon jubeln, die aus Niedersachsen müssen sich noch bis kommenden Donnerstag gedulden. Ob man es schafft, die Schule während der ganzen Zeit zu vergessen, musst natürlich jeder selbst entscheiden. Aber für die meisten ist die Ferienzeit im Sommer die schönste Zeit des Jahres. Wie ist das in anderen Ländern? Sind die Ferien ähnlich lang?

Tatsächlich ist es so, dass die Schüler in vielen anderen Ländern noch länger zu Hause bleiben dürfen. In Italien beginnen die Sommerferien zum Beispiel Anfang bis Mitte Juni und dauern bis Anfang oder Mitte September. Drei Monate keine Schule, nicht schlecht - oder? Die französischen Kinder haben neun Wochen Sommerferien, in Belgien acht Wochen, in Holland sechs Wochen für Grundschüler und sieben Wochen für Schüler an weiterführenden Schulen, in den USA brauchen die Kinder von Ende Mai oder Anfang Juni bis Ende August oder Anfang September nicht in die Schule.

Trotz dieser langen Sommerferien gibt es in diesen Ländern auch zu anderen Jahreszeiten noch Ferien. Für Lehrer gelten die Schulferien übrigens nicht als Urlaub, sondern als unterrichtsfreie Zeit. In diesen Zeiten sollen Fortbildungen, Tagungen und Konferenzen stattfinden. Die Ferien werden Auch zum Abbau angesammelter Überstunden genutzt.