Kindernachrichten

In 80 Minuten durch Wagners Ring

Von Richard Wagner habt ihr vielleicht schon gehört. Würde er noch leben, würde er am 22. Mai seinen 100. Geburtstag feiern.

Der Mann hat Mammut-Opern geschrieben. 16 Stunden dauert eine gesamte Aufführung seiner Opern "Ring des Nibelungen". Doch das geht auch anders. Sagt jedenfalls das Hamburger Opernloft. Vier Sängerinnen vom Opernloft bringen Wagners Ring in nur 80 Minuten für Kinder ab sieben Jahren auf die Bühne. Das glaubt ihr nicht? Dann geht am Freitag, 15. März, in die "TriBühne" am Rathaus Norderstedt, Rathausallee 50. Um 10 Uhr müsst ihr da sein.

Die vier Sängerinnen singen und spielen vier Mädchen, die Rollschuhlaufen wollen. Vorher aber müssen sie Hausaufgaben machen. Ausgerechnet über Wagners Ring des Nibelungen sollen sie schreiben. Weil sie es aber eilig haben, schaffen sie den Stoff in nur 80 Minuten.

Sie erfahren, wie Alberich den Rheintöchtern das Rheingold klaut und daraus den Ring des Nibelungen schmiedet, der seinem Besitzer unendliche Zauberkraft verleiht. Wie Siegfried mit seinem Schwert den Drachen Fafner tötet, dabei den Ring raubt und die Walküre Brünnhilde aus dem Feuer rettet. Das müsst ihr erleben! Karten für nur drei Euro gibt es im Vorverkauf, unter Telefon 040/30 98 71 23 und an der Tageskasse.