Konzert-Tipp

Axel Zwingenbergers Solo im Lustspielhaus

Jazz-Pianist Axel Zwingenberger

Jazz-Pianist Axel Zwingenberger

Foto: Eva Hennigs

Einmal schon gastierte Axel Zwingenberger im Lustspielhaus. An diesem Montag setzt sich Hamburgs Mr. Boogie-Woogie, längst Vorbild einer Pianisten-Generation, im Kabarett-Theater erneut an den Flügel. Eine Einstimmung auf 30 Jahre Boogie Woogie Connection am 8.8. in der Fabrik.

„Blues & Boogie Woogie-Piano“ Mo 28.5., 20 Uhr, Lustspielhaus, Ludolfstraße 53, Karten 10 bis 25 Euro unter T. 55 56 55 56