Konzert-Tipp

Kubanische Klänge mit dem Harold López-Nussa Trio

Pianist Harold López-Nuss baute 2007 eine eigene Band auf

Pianist Harold López-Nuss baute 2007 eine eigene Band auf

Foto: Eduardo Rawdriguez

Als Spross einer hochmusikalischen Familie war Harold López-Nussa das Talent praktisch in die Wiege gelegt. Längst hat der kubanische Pianist sich auch außerhalb seiner Heimat einen Namen gemacht. Mit Damian Nueva (Bass) und Ruy Adrian López-Nussa (Schlagzeug) kommt er heute in den Resonanzraum.

Harold López-Nussa Trio Fr 25.11., 20 Uhr, Resonanzraum, Feldstraße 66, Tickets: 22,70 Euro an der Abendkasse