Literatur-Tipp

Müllsammeln in Burma: Abfall in Zeiten der Globalisierung

Ein Mädchen wartet an einer Mülldeponie in Rangoon, Burm, auf ihre Mutter

Ein Mädchen wartet an einer Mülldeponie in Rangoon, Burm, auf ihre Mutter

Foto: Chien-min Chung / Getty Images

„I Love You: Plastic Has A Price“ ist die Geschichte eines burmesischen Flüchtlingsmädchens, das als Müllsammlerin lebt. Die Dokumentarfilmerinnen Karin Dürr und Carolin Röckelein berichten über den Alltag des Mädchens und das Thema Müll und Globalisierung.

„I Love You: Plastic Has A Price Di 18.10., 16 Uhr, Museum für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz, Eintritt 12, ermäßigt 8 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen keinen Eintritt