Konzert-Tipp

Doppelkonzert: Michel Van Dyke trifft Regy Clasen

Macht gute deutschsprachige Musik: Michel van Dyke

Macht gute deutschsprachige Musik: Michel van Dyke

Foto: Pressebild.de/Bertold Fabricius

Erstmals gibt sich Michel van Dyke (Foto), Sänger, Multiinstrumentalist und Produzent, an diesem Freitag in der Bergedorfer Lola die Ehre. Mit seinem Ex-Trio Ruben Cossani spielte er 2008 auch mit Regy Clasen. Die kleine, immer noch feine Soul-Röhre singt im zweiten Teil.

Regy Clasen/Michel van Dyke Fr 9.9., 21 Uhr, Lola, Lohbrügger Landstraße 8, Eintritt 18, ermäßigt 15 Euro