Kino-Tipp

Traum von Olympia: „Eddie The Eagle“ im Open-Air-Kino

„Eddie The Eagle - Alles ist möglich“ mit Hugh Jackman und Taron Egerton ist ein Feelgood-Movie über Helden, die das Leben erfindet

„Eddie The Eagle - Alles ist möglich“ mit Hugh Jackman und Taron Egerton ist ein Feelgood-Movie über Helden, die das Leben erfindet

Foto: Twentieth Century Fox

Seit seiner Kindheit träumt Michael „Eddie“ Edwards (Taron Egerton) von einer Teilnahme an den Olympischen Spielen. Mit viel Ehrgeiz und wenig Talent versucht er sich am Skispringen. Trainer Bronson Peary (Hugh Jackman) soll ihm zum Erfolg verhelfen. Die Komödie läuft beim Zeise Open Air im Rathaus Altona.

„Eddie The Eagle“ Fr 26.8., 21 Uhr, Rathaus Altona, Innenhof, Platz der Republik 1, Tickets zu 7, ermäßigt 6 Euro an der Abendkasse