Kabarett-Tipp

Götz Frittrangs Abgründe im Schmidtchen

Götz Frittrang sammelte erste Bühnenerfahrungen in Bamberg, wo er als Moderator des Bamberger Poetry Slam fungierte

Götz Frittrang sammelte erste Bühnenerfahrungen in Bamberg, wo er als Moderator des Bamberger Poetry Slam fungierte

Foto: Stefan Maria Rother

Wuchtig, teils bitterböse, auch liebenswert komisch ist Götz Frittrang. Der studierte Germanist, 2010 Gewinner das Passauer Scharfrichterbeils, bringt das Publikums auch bei der Hamburg-Premiere seines Programms „Götz­seidank“ im Schmidtchen an den Rand menschlicher Abgründe.

„Götzseidank“ HH-Premiere Fr 22./ Sa 23.7., jeweils 20 Uhr, Schmidtchen, Spiel­budenplatz 22, Karten: 20 bis 30 Euro an der Abendkasse oder unter www.tivoli.de