Literatur-Tipp

Gezwitscher in Harburg: Elisa Helm liest aus „Birds“

1982 in Hamburg geboren, aufgewachsen und geblieben: Schriftstellerin Elisa Helm

1982 in Hamburg geboren, aufgewachsen und geblieben: Schriftstellerin Elisa Helm

Foto: Helm

Was ist das für eine Beziehung zwischen Schriftstellern und Vögeln? Also, den Tieren? Auch Jonathan Frantzen liebt Vögel, und wer weiß, vielleicht liebt Elisa Helm Romane von Frantzen? Auf jeden Fall schreibt die Hamburgerin. Über Vögel. Und sie gewann einen Literaturwettbewerb namens AstroArt. Heute liest sie aus „Birds“.

Elisa Helm liest Mo 27.6., 19.30 Uhr, Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, Eintritt 5 Euro