Festival-Tipp

Drei Tage Holsten Brauereifest mit Madsen, Liedfett & Co.

 Madsen tritt am Freitag beim Hosten Brauereifest auf

Madsen tritt am Freitag beim Hosten Brauereifest auf

Foto: Marco Sensche

„Es ist klar, ich werd ein Star, ich hör schon den Applaus. Ich trink nur eben aus“, singen die Wendland-Rocker Madsen auf dem aktuellen Album „Kompass“ aus dem Jahr 2015. Und wenn sie an diesem Freitag austrinken, dann hören sie den Applaus auf dem Werkshof der Holsten Brauerei. Ein weiter Hamburger Auftrittsort, den Johannes Madsen, seie Brüder ­Sebastian und Sascha sowie Bassist ­Niko Maurer ihrer langen Liste hinzufügen können. Neben Kettcar sind die Madsens wohl die fleißigsten Groundhopper, wie man reisefreudige Fußballfans nennt, der norddeutschen Rockszene. In der Hansestadt haben sie so ziemlich überall gespielt, zuletzt im Februar im Mehr! Theater. Jetzt eröffnen sie das jährliche Holsten Brauereifest, das sich dieses Jahr zum ersten Mal über drei Tage erstreckt.

Der Auftakt am Freitag mit Pictures (18.30 Uhr), den Akustik-Punkern Liedfett (20 Uhr) und Madsen (21.30 Uhr) kostet allerdings, auch das ist neu, Eintritt. Aber keine Sorge, am Wochenende bleibt alles wie in den Vorjahren mit elf Bands auf zwei Bühnen bei freiem Eintritt.

Am Sonnabend geht es auf der Hauptbühne los mit Akustik-Soul-Pop des Duos Nervling (14.30 Uhr), gefolgt von Holsten-Feinschmecker Lotto King Karl und seinem Unplugged-Bandgedeck Die drei Richtigen (15.30 Uhr). Die Berliner Hip-Hop-Electro-Bande Rakede (17.15 Uhr) sorgt für derben Druck auf dem Kessel bevor Ärzte-Drittel Bela B. mit seinen Country-Boys Smokestack Lightnin’ (19.15 Uhr) ­inklusive der bezaubernden Peta Devlin an der Reihe ist. Die letzte Bestellung geht an „St. Pauli Tanzmusik“, sprich an die Kreuzüber-Partygaranten Le Fly (21.30 Uhr). Auf der kleinen Bühne, der Holsten Plaza, spielen derweil am Sonnabend Songwriter Georg auf Lieder (16.15 Uhr), die Sixties-Coverband Suzie & The Seniors (18 Uhr) sowie Zack Zillis (20.45 Uhr).

Am Sonntag klingt das Brauereifest im gemütlichen Rahmen aus. Auf der Holsten Plaza spielen die Bluesboys Abi Wallenstein, Gottfried Böttger und Henry Heggen mit Jessy Martens am Mikro (12.30 Uhr), die Rockabilly-Truppe The Backbeats (14.30 Uhr) und zu guter Letzt um 16.30 Uhr Andreas Kümmert & Band.

Holsten Brauereifest Fr 27.5., 18 Uhr, Vorverkauf 22 Euro; Sa/So 28./29.5., 14.30 Uhr, Eintritt frei, Holsten Brauerei, Holstenstraße 224