Klassik-Tipp

Julia Fischer mit Mendelssohn in der Laeiszhalle

Julia Fischer erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit vier Jahren

Julia Fischer erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit vier Jahren

Foto: Decca / © Felix Broede

Man kann es sich einfach machen als Geigerin und das bekannte e-Moll-Konzert von ­Mendelssohn aufs Programm ­setzen. Es geht aber auch anders: Julia Fischer spielt das unbekanntere, frühe ­Doppelkonzert für Violine, Klavier und Streichorchester mit der Pianistin Yuliana Avdeeva.

Julia Fischer, Academy Of St. Martin In The Fields Mi 3.2., 19.30 Uhr,
Laeiszhalle, großer Saal, Johannes-Brahms-Platz, Karten von 20 bis 75 Euro unter T. 30 30 98 98 und in allen Abendblatt-Ticketshops