Kino-Tipp

Improvisations-Film „Ein Endspiel“ im Abaton

Gemeinsame Familienrunde im Wohnzimmer mit hidden shakespeare

Gemeinsame Familienrunde im Wohnzimmer mit hidden shakespeare

Foto: HIDDEN HITCHCOCK GbR

Um Fußball, Liebe, Sex und den Wunsch nach Selbstverwirklichung dreht sich alles in Lilli Thalgotts rasanten Improvisations-Film „Ein Endspiel“, das am heutigen Sonntag Premiere im Abaton Kino feiert. Gedreht wurde mit Ensemble-Mitgliedern der Hamburger Improvisations-Theatergruppen hidden shakespeare. Der Film läuft auch noch am 18. Januar, ebenfalls in Anwesenheit der Regisseurin, hidden shakespeare und dem Team.


Ein Endspiel So 10.1., 11 Uhr, Abaton, Allende-Platz 3, Karten 8, ermäßigt 7,50 Euro an der Kinokasse