Gastronomie

Genuss für zu Hause: Pizzen und Bier aus dem ÜberQuell

Mit der Aktion „Genuss für zu Hause" will das Abendblatt die Gastronomen in der Corona-Krise unterstützen.

Mit der Aktion „Genuss für zu Hause" will das Abendblatt die Gastronomen in der Corona-Krise unterstützen.

Abendblatt-Aktion startet wieder: Für unsere Leser gibt es mit Coupon zu jeder Pizza eine Flasche Original Helles gratis dazu.

Hamburg. Die Gastronomie in Hamburg darf bis voraussichtlich Ende November wegen Corona keine Gäste mehr bewirten. Aber der Außerhausverkauf und das Liefern von Speisen sind weiterhin erlaubt. Viele Wirte in der Stadt bieten diesen Service an. Das Abendblatt startet an diesem Mittwoch wieder mit der Aktion „Genuss für zu Hause“, die es bereits beim ersten Lockdown gab. Zahlreiche Gastronomen beteiligen sich. Mit dem Abendblatt-Coupon erhalten die Leser attraktive Angebote für den „Genuss für zu Hause.“

Hier können Sie den Coupon herunterladen

Den Anfang macht das ÜberQuell Hamburg in den altehrwürdigen Riverkasematten am St. Pauli Fischmarkt 28. Gemeinsam mit Patrick Rüther, der mit Tim Mälzer auch die Bullerei in den Schanzenhöfen führt, hat Axel Ohm die Gastronomie mit Mikrobrauerei im Juni 2017 eröffnet. „Bei uns gibt es handwerklich gebrautes Bier und beste neapolitanische Pizza. Nur leider dürfen wir wegen der Corona-Verordnung die Gäste aktuell nicht in unseren Räumen bedienen, aber dafür kann man sich jetzt Speisen und Bier bei uns abholen“, sagt Ohm. Für die Abendblatt-Leser gibt es mit dem Coupon zu jeder Pizza eine Flasche Original Helles gratis dazu.

Direkt vor dem Lokal wurde eine Drive in&To-go-Spur eingerichtet. Dort können die Gäste kurz parken und erhalten ihre Bestellung. Immer sonnabends werden Bier und Pizzen von den Mitarbeitern sogar auf Rollschuhen zum Auto gebracht. Der nächste Partner der Aktion ist morgen das Restaurant Imara am Eppendorfer Weg.