Anzeige
Hamburgs neue Spielemesse

Der Norden spielt!

Im Rahmen der Spielemesse findet unter anderem die erste Deutsche Meisterschaft im SchnellQANGO statt.

Im Rahmen der Spielemesse findet unter anderem die erste Deutsche Meisterschaft im SchnellQANGO statt.

Foto: QANGO Verlag

Drei tolle Tage, an denen spielfreudige Besucher alte Lieblingsspiele wiederentdecken und Neues ausprobieren können.

Die Spielemesse Hamburg lädt jeden vom 11. bis 13. Oktober 2019 ein, in der Halle B4 der Hamburg Messe drei Tage lang wieder offline miteinander zu spielen. Ob Brettspiele, Gesellschaftsspiele, Lern- und Wissensspiele sowie Rollen- und Bewegungsspiele – hier schlägt das Spielerherz höher.

Auf vielen Spieleflächen gilt es dann, Bekanntes wiederzufinden und Neues zu entdecken. Wer mag, kann die neuen oder alten Lieblingsspiele auch gleich kaufen. Tolle Turnierserien preisgekrönter Spiele bringen Wettbewerbs-Atmosphäre in die Halle. Voranmeldungen sind über die Website möglich.

Erste Deutsche Meisterschaft im "SchnellQANGO"

QANGO ist ein Strategiespiel für zwei Personen mit ganz einfachen Regeln, die schon in einer Minute verstanden sind. Auf der Spielemesse Hamburg gibt es hierzu drei Turnierserien. Am Freitag beginnt das Kids-QANGO-Turnier und "QANGO – liegst du richtig?" Sonntag kann sich jedermann bei der 1. Deutschen Meisterschaft im SchnellQANGO messen.

Ranglistenturnier für die Deutsche Catan-Meisterschaft 2020

Wer gründet die besten Siedlungen an den richtigen Plätzen und tauscht Rohstoffe mit cleverer Hand? Für denjenigen stehen die Chancen gut auf die vorderen Plätze.

Und noch viele weitere Highlights warten auf die Besucher!

Die Spielemesse Hamburg öffnet Freitag bis Sonntag jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt elf Euro, bzw. sieben Euro für ermäßigte Tageskarten. Immer brandaktuelle Entwicklungen gibt es unter:

www.SpielemesseHamburg.de und auf der Facebook-Seite.