Verkehr

Bahnstrecke Hamburg–Hannover ist wieder frei

Ein Güterzug ist bei Bad Bevensen auf den Gleisen liegen geblieben. Auch auf der Sylt-Strecke fallen Züge aus.

Uelzen. Gegen 6.15 Uhr ging bei dem Güterzug, der südlich von Hamburg unterwegs war, gar nichts mehr. In der Nähe von Bad Bevensen stoppte der Zug am frühen Montagmorgen auf dem Gleis. Mitten im morgendlichen Berufsverkehr mussten etliche Bahnen auf der Strecke Hamburg – Hannover warten.

Erhebliche Verspätungen und Ausfälle waren die Folge.

Gegen 9 Uhr war der defekte Güterzug dann zum Bahnhof Uelzen zur Reparatur geschleppt worden, sagte eine Bahnsprecherin. Die Verspätungen auf der Strecke werden noch eine Weile anhalten, hieß es.

Sylt-Strecke mit Behinderungen

Auch auf der Sylt-Strecke gibt es am Montagmorgen erneut Behinderungen. Zwei Züge fallen aus.