Abendblatt-Tipps

20 Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker

Geschenke-Tipps der Abendblatt-Redaktion

Na, schon alle Geschenke gekauft? Falls nicht, kommen hier noch ein paar Last-Minute-Tipps unserer Redaktion.

Geschenke-Tipps der Abendblatt-Redaktion

Beschreibung anzeigen

Sie haben noch keine Idee und brauchen Inspiration? Wir hätten da ein paar Präsente-Tipps aus unserer Redaktion.

Unter 20 Euro

Aufmerksamkeit kennt kein Preisschild. Für den Wert eines Geschenkes spielt es tatsächlich keine Rolle, wie teuer es war, sondern ob man sich Gedanken über den zu Beschenkenden gemacht hat. Geht jemand zum Beispiel gerne wandern, dann könnte ihm der Flachmann mit Tasche (17 Euro) gefallen. Es gibt ihn in den Filialen von Depot, wo man in letzter Sekunde viele weitere Inspirationen bekommen kann.

Genauso in der Hamburger-Abendblatt-Geschäftsstelle am Großen Burstah 18–32. Wir wollen uns ja eigentlich nicht selber loben, aber neben Ankerseife (14,95 Euro, keine Konservierungsstoffe, keine Parabene) warten dort natürlich tolle Bücher auf Sie.

Sollte jemand etwas Neues lernen wollen, dann könnte das Buch von Thomas Henry Hausbar – Drinks mixen wie die Profis (19,99 Euro) passend sein. Der Cocktail-Ratgeber lüftet die Geheimnisse rund um Techniken, Zubehör und Spirituosen. (Tipp für alkoholfreie Varianten: Seedlip heißt die erste alkoholfreie Spirituose weltweit, die sogar Gin-Tonic-Fans begeistert.)

Und weil Süßes zu Weihnachten immer gut ankommt, probieren Sie mal die besondere Lebkuchenschokolade von der Feinkost-Manufaktur Evers & Tochter (7,90 Euro). In Hamburg bei Oschätzchen (im Alsterhaus ganz oben oder Hohe Bleichen 26) zu kaufen.

Unter 50 Euro

Der Flamingo war das Tier des Jahres 2018. Es gab fast keine Hamburgerin, die ihn nicht irgendwie in ihr Outfit integrierte. Sollten Sie den tierischen Trend verpasst haben, hängen Sie den rosa Vogel doch jetzt einfach an Ihren Baum. Natürlich in der handgearbeiteten Version von Gerda Hüsch (23 Euro).

Gerade zu Weihnachten ist es hilfreich, wenn man sich gut riechen kann. Für positive Vibes im Wohnzimmer sorgen die Luxus-Duftkerzen von Diptyque (die kleine Version 32 Euro). Sie werden in zwölf einzelnen Schritten handgefertigt. Die Weihnachtsedition gestaltete der Designer Pierre Marie, der unter anderem auch die Seiden-Carrés für Hermès entwarf, und sie sind erhältlich bei Apropos the Concept Store (Neuer Jungfernstieg 16).

Wer 2019 weniger Zeit mit Kramen in der Handtasche verbringen möchte, der wünscht sich das Handtaschenlicht SOI von Brainstream (24,90 Euro, www.brainstream.de). Selten so etwas Praktisches auf dem Frauenwunschzettel gesehen.

Und da wir beim Thema „Was Frauen glücklich macht“ sind: Sicher fällt es schwer, die richtige Größe einzuschätzen, aber man könnte heimlich einen Blick in bereits vorhandene Dessous werfen oder notfalls umtauschen. Jedenfalls gibt es wunderschöne BH, die nicht ziepen, bei Triumph, beispielsweise der Beauty-Full-Darling (44,95 Euro).

Unter 100 Euro

Wie man sich bettet, so liegt man. Gestalten Sie 2019 nach einer Redensart, wenn Sie ein Freund dieser Stadt sind, und verschenken Sie die Bettwäsche mit Hamburg-Wappen (99 Euro, 135 x 200, 80x80) aus 100 Prozent Baumwolle an andere hanseatische Patrioten. Gibt es im Fachgeschäft Rumöller in Blankenese, im Elbe-Einkaufszentrum oder in der Innenstadt.

Haben Sie noch die feinen Stoffservietten von Oma vor Augen, die früher zu festlichen Anlässen wie Weihnachten auf den Tisch kamen? Die Designerin des versilberten Spitzenarmreifes von Stella&Dot (79 Euro, www.stelladot.de) hat sich von dieser Erinnerung inspirieren lassen – ein schönes Gefühl am Handgelenk.

Eines der praktischsten, unkaputtbarsten Kindergeschenke hört auf den Namen Toniebox. Eine Art besserer CD-Spieler. Der weiche Würfel mit digitalem Kern, auf den man Hörfiguren wie Räuber Hotzenplotz oder Benjamin Blümchen (die Tonies) stellt, um ein Hörspiel zu starten, ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Im Starterset sind die Toniebox mit Ladestation, Cloudlösung und einem Kreativ-Tonie (79,95 Euro) enthalten.

Wer Kredit- und EC-Karten mit integrierten NFC-Chips hat, der kann ein unerwünschtes Auslesen seiner Daten mit dem Aluminium-Cardprotector von Freitag (85 Euro) verhindern. In Hamburg befindet sich der Laden mit den Taschen aus alten Lkw-Planen am Klosterwall 9.

Unter 200 Euro

Wie ziehen Sie sich zu Weihnachten an? Natürlich schick: Man nehme ein Flower-Power-Kleid von Deerberg (149,95 Euro www.deerberg. de) oder einen Samtblazer von Brax (179,95 Euro, www.brax.de), dazu coole Turnschuhe wie die von Diadora (100 Euro, www.diadora.com, Geschenkbestellung bis 19.12.!).

Weitere Geschenke packt man in die Baumwolltasche Muriel von lala Berlin (149 Euro, nur bei Anita Hass). Männern, die sich was trauen, schenken Sie einen Glücksbringer-Ring (129 Euro), erhältlich beim durch Rocko Schamoni bekannt gewordenen Designer Jonathan Johnson an der Poolstraße 11.

Mehr als 200 Euro

Darf’s ein bisschen mehr sein? Aber gerne doch. Verschenken Sie einen Regenbogen! Der Hamburgerin Iris von Arnim war es immer schon wichtig, eine farbenfrohe Welt zu präsentieren, und in vielen Kulturen steht der Regenbogen als Zeichen für Toleranz, Hoffnung und Sehnsucht. Den Schal „Haylie“ aus 100 Prozent Cashmere (895 Euro) gibt es in den Iris von Arnim Stores oder online (www.irisvonarnim.com).

Schreiben Sie Weihnachtskarten! Verschenken Sie Aufmerksamkeit, und wenn Ihnen das nicht genug ist, dann verschenken Sie einen Hamburger Schreibklassiker. Der Montblanc Meisterstück Classique Kugelschreiber (355 Euro) gilt wegen seiner Zeitlosigkeit bereits als Design­ikone. Wer noch mit einem Füllfederhalter schreibt, der möchte die Feder mit der champagnerfarbenen 18-K-Vergoldung sicher gerne einmal in Aktion erleben (515 Euro).

Die Schreibwerkzeuge passen hervorragend zu unserem letzten Geschenketipp: Die Loewe Mini Puzzle Bag (1250 Euro, bei UZwei in der Kaisergalerie) setzt sich aus geometrischen Formen von strukturiertem Kalbsleder zusammen. Die komplette Tasche besteht aus mehr als 100 Teilen, wodurch sich der Name erklärt. Die Mini Puzzle Bag kann auf fünf verschiedene Arten – von der Schultertasche bis zur Clutch – getragen werden und lässt sich ganz flach zusammenlegen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.