Führungswechsel

Hamburger Luxushotel Le Méridien hat einen neuen Chef

Anton Birnbaum leitet künftig das gesamte Le Méridien an der Außenalster

Anton Birnbaum leitet künftig das gesamte Le Méridien an der Außenalster

Foto: Michael Rauhe / HA

Anton Birnbaum übernimmt von Andreas Kirsch die gesamte Verantwortung für die Nobelherberge mit 275 Zimmern und Suiten.

Hamburg. Das Luxushotel Le Méridien an der Außenalster hat einen neuen Direktor: Anton Birnbaum ist der Nachfolger von Andreas Kirsch, der das Haus zwölf Jahre lang geleitet hatte. Bereits seit 2017 ist der Österreicher Birnbaum als Hotel Manager im Le Méridien Hamburg tätig und übernimmt nun die gesamte Verantwortung für die Nobelherberge mit 275 Zimmern und Suiten.

Zuvor hatte Birnbaum für die Kette in Wien gearbeitet und zuletzt ein Luxusresort auf den Malediven geleitet.