Zu kalt, da wurde das Schwimmen gestrichen * ERGEBNISSE

tj Bargteheide - Die Auszeichnung durch Klaus Müller-Ott, den Vorsitzenden der Schleswig-Holsteinischen Triathlon-Union (SHTU), der den Organisatoren des Bargteheider Schüler-Triathlons als Dank für deren engagierte Nachwuchsarbeit einen stattlichen Pokal überreichte, hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Schließlich mußten Spartenleiter Josef Dankelmann und seine fleißige Crew bei der dritten Auflage der Nachwuchs-Veranstaltung ganze Arbeit verrichten, um überhaupt einen Wettkampf anbieten zu können.

Weil die Außentemperatur unter der für derartige Wettkämpfe vorgeschriebenen 15 Grad lag, mußte kurzfristig umdisponiert werden. Statt des geplanten Triathlons wurde ein Duathlon auf die Beine gestellt. Das stieß zwar nicht bei jedem auf Verständnis, so daß statt der gemeldeten 142 nur knapp 100 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 Jahren an den Start gingen. "Das Reglement ließ uns jedoch keine Wahl", warb Abteilungssprecherin Bettina Lange um Verständnis.

Wer blieb, bereute seine Entscheidung indes nicht. Alles klappte so reibungslos, als wäre es gar nicht anders geplant gewesen. Auch sportlich gab es für den TSV Bargteheide Grund zur Zufriedenheit: Zahlreiche vordere Plazierungen belegen, daß die eigene Nachwuchsarbeit den Vergleich anderer Vereine nicht zu scheuen braucht. Das beste Resultat gelang der elfjährigen Katjana Ehrlich, die den Dreikampf ihres Jahrgangs aus 550 Meter Laufen, fünf Kilometer Radfahren und 1000 Meter Laufen in 18:17,0 Minuten als Schnellste absolvierte.

Wäre die Kielerin Lisa Striezel nicht gewesen, so hätte Jannika Spremberg sogar für einen Bargteheider Doppelsieg gesorgt. Allerdings freute sich die junge Bargteheiderin auch über Rang drei - schließlich war die Plazierung hart erkämpft. Ihr Vorsprung auf die viertplazierte Hanna Petersen betrug im Ziel gerade mal ein Sekunde.

Mädchen, Jahrgang 1984 (1000 Meter Laufen/zehn Kilometer Radfahren/2500 Meter Laufen): 1. Sonja Horlacher (PSV Eutin) 35:38,0 Minuten, 2. Ann-Kathrin Heinz (TSV Bargteheide) 37:51,0 Min., 3. Hanna Pirnack (TSV Bargteheide) 42:18,0 Min.; Jg. 85: 1. Nicola Flöter (TSV Reinbek) 39:11,0 Min.;

Jahrgang 1986 (550 Meter Laufen/fünf Kilometer Radfahren/ 1000 Meter Laufen): 1. Inka Tleigen (TSV Quellenhaupt Bornhöved) 17:16,0 Min., 2. Rebecca Renno (TSV Bargteheide) 21:22,0 Min.; Jg. 87: 1. Katjana Ehrlich (TSV Bargteheide) 18:17,0 Min., 3. Jannika Spremberg (TSV Bargteheide) 19:01,0 Min.;

Jahrgang 1988 (350 Meter Laufen/ 2500 Meter Radfahren/600 Meter Laufen): 1. Svenja Unterbrink (SG Wasserratten Norderstedt) 11:04,0 Min., 3. Elena Ludwig (TSV Bargteheide) 11:34,0 Min.; Jg. 89: 1. Silja Spiekermann (PSV Eutin) 11:17,0 Min., 2. Andrea Mühlenkamp (TSV Bargteheide) 13:54,0 Min., 3. Annika benita Otto (Bargteheide) 14:48,0 Min.;

Jahrgang 1990 (350 Meter Laufen/ 2000 Meter Radfahren/400 Meter Laufen): 1. Laura von Forntner (Aug. Herm. Franke Schule) 11:58,0 Min.; Jg. 91: 1. Neele Spiekermann (PSV Eutin) 9:33,0 Min., 2. Rabea Ludwig (TSV Bargteheide) 10:32,0 Min., 3. Stephanie Schweizer (TSV Bargteheide) 11:44,0 Min.;

Jungen, Jahrgang 1984 (1000 Meter Laufen/zehn Kilometer Radfahren/2500 Meter Laufen): 1. Sören Unterbrink (SG Wasserratten Norderstedt) 36:05,0 Min., 2. Robert Heuer (TSV Bargteheide) 36:37,0 Min., 3. Malte Gerlach (VfL Oldesloe) 40:56,0 Min.; Jg. 85: 1. Sören Sturm (TG Duwensee) 34:03,0 Min., 3. Birger Latekow (TSV Bargteheide) 38:33,0 Min.;

Jahrgang 1986 (550 Meter Laufen/fünf Kilometer Radfahren/ 1000 Meter Laufen): 1. Sebastian Jennrich (SG Wasserratten Norderstedt) 17:48,0 Min., 3. Patrick Raabe (TSV Bargteheide) 19:48,0 Min.; Jg. 87: 1. Felix Flöter (TSV Reinbek) 16:42,0 Min., 2. Krister Petersen (TSV Bargteheide) 18:37,0 Min.;

Jahrgang 1988 (350 Meter Laufen/ 2500 Meter Radfahren/600 Meter Laufen): 1. Timon Rickers (August-Hermann-Franke-Schule) 11:28,0 Minuten, 3. Dennis Schweitzer (Bargteheide) 11:40,0 Min.; Jg. 89: 1. Niels Krause (PSV Eutin) 10:39,0 Min., 2. Jonas Witt (VfL Oldesloe) 10:45,0 Min., 3, Mirco Sachse (VfL Oldesloe) 11:36,0 Min.;

Jahrgang 1990 (350 Meter Laufen/2000 Meter Radfahren/400 Meter Laufen): 1. Stefan Zachlius (SG Wasserratten Norderstedt) 9:14,0 Minuten; Jg. 91: 1. Malte Omus (VfL Oldesloe) 10:17,0 Min., 2. Alexander Meyer (VfL Oldesloe) 10:24,0 Minuten

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.