Zillertal Arena

Zillertal Arena – Absolutes Wintersportvergnügen im größten Skigebiet des Zillertals

| Lesedauer: 3 Minuten

Die Zillertal Arena überzeugt als himmlisches Pistenparadies, besticht als traumhaftes Naturerlebnis und macht Stimmung als coole Après-Ski-Szene. Eine Skiregion, von der Sie garantiert nicht genug bekommen werden:

Schneesicherheit für Ski- und Snowboardfreaks, Kinderbetreuung für Familienurlauber, Hüttengaudi für Schmankerl-Feinschmecker, Natur pur für Schöngeister, sportliche Freizeitaktivitäten für Rastlose und Pisten zum Abheben... Winterherz, was willst du mehr?

Und das von Anfang Dezember bis Ostern, von früh bis spät. So kann man sich etwa beim „Good Morning Skiing“ von der Ruhe und Unberührtheit eines Wintermorgens verzaubern lassen. Wer schon immer mal als erster seine Schwünge in die frisch präparierte Piste ziehen wollte, kann dieses besondere Gefühl auch heuer wieder erleben. Im Frühjahr öffnen ausgewählte Lifte in Zell, Gerlos und Königsleiten dafür schon ab 6.55 Uhr ihre Tore. Kräftigen können sich Skifahrer und Snowboarder anschließend bei einem deftigen Frühstück in einer der zahlreichen gemütlichen Hütten.

Die Zillertal Arena zählt mit 139 bestens präparierten Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden und 51 Liftanlagen zu den größten und modernsten Skigebieten Österreichs. Von 1.300 bis auf 2.500 Meter ist man in den Orten Zell am Ziller und Gerlos auf Tiroler Seite sowie Wald/Königsleiten und Krimml/Hochkrimml auf der Salzburger Seite unterwegs – von Anfang Dezember bis Ostern Hüttengaudi und Pistenzauber PUR!Endlose Abfahrten, top geshapte Funparks und grandiose Gipfelblicke sorgen im Zillertaler Bergwinter für einen ganz besonderen Kick. Der Action-Park Kreuzwiese, der Funpark Hochkrimml und der Snowpark in Gerlos garantieren eine Extraportion Fun!

Facts zur Zillertal Arena:

> 139 Pistenkilometer, 51 Liftanlagen
> Nahezu hundertprozentige Schneesicherheit
> 4 Gebiete in 2 Bundesländern
> Talabfahrten bis zur Unterkunft in Gerlos, Königsleiten und Krimml/Hochkrimml
> Photopoints, SkiMovie-Strecken, Speed Check Strecken, skiline – das Höhenmeterprofil
> Kostenlose WLAN Hotspots im gesamten Skigebiet
> Good Morning Skiing, Moonlight Skiing &Dinner

Beeindruckend – das ist auch der Ritt auf der ersten Alpen-Achterbahn im Zillertal, dem Arena Coaster. Die 1.450 Meter lange Strecke führt über etliche Wellen, Steilkurven und Jumps ins Tal. Zwei 360° Kreisel sorgen für zusätzliches Adrenalin. Das begeistert nicht nur die Kids. Bei einer Fahrzeit von mehr als sechs Minuten und einer Höhe bis zu neun Metern über dem Boden sind Spaß und Action für die ganze Familie garantiert.

Rasant kann es auch beim herkömmlichen Rodeln auf zwei Kufen zugehen – aber auch ganz entspannt. Ob im gemütlichen Ausflugs-Tempo, beim Jux-Rodelrennen mit der Familie oder beim ambitionierten Rennrodeln, der Spaßfaktor bleibt derselbe. Auf den sechs, teilweise beleuchteten Rodelbahnen in den Ferienorten der Zillertal Arena (Zell, Gerlos, Wald-Königsleiten, Krimml-Hochkrimml) lässt sich die Bewegung im Freien außerdem mit einer urigen Hütteneinkehr verbinden. Am Hainzenberg befindet sich mit einer Ausdehnung von sieben Kilometern übrigens die längste Rodelbahn des Zillertales. Hier geht es bequem mit der Gerlossteinseilbahn nach oben und bis 1 Uhr nachts ist die Rodelbahn beleuchtet.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: import won