Anzeige
Ostseebad Ueckermünde

Seebad Ueckermünde: Entschleunigung und Komfort im Hotel Haffhus

Das reetgedeckte Hotel Haffhus im Seebad Ueckermünde mit seinen drei Appartementhäusern und insgesamt 76 Zimmern liegt idyllisch, direkt am Stettiner Haff, mit einem malerischen Blick auf die Insel Usedom.

Die komfortablen Zimmer sind alle sehr gut ausgestattet. Dazu tragen nicht nur die neuen LED Fernseher bei, sondern auch Features wie Tablets für die Gästeinformation und für die Buchung von Zusatzleistungen mit integrierter Steuerung der elektronischen Heizkörperthermostate. Wem das nicht genug ist, der kann sogar ein AppleTV oder Amazons Alexa dazu buchen. Bei der Wahl der Zimmerkategorie bleiben kaum Wünsche offen, ob mit oder ohne Küche, Balkon oder Terrasse, barrierefrei, als Appartement mit separatem Schlafraum oder sogar Maisonette für bis zu 6 Personen – die Gäste haben die Qual der Wahl.

Zur Hotelanlage gehören ein eigener Sandstrand mit Bootssteg und Liegewiese, ein Spielplatz für die Kleinen sowie ein Beachvolleyballplatz und Grillpavillon für die Großen. Den Gästen stehen Fahrräder, Boote und Sonnenliegen zur Verfügung und wer obendrein mit dem Elektroauto oder Pluginhybrid anreist, kann sein Fahrzeug direkt am Hotel mit grünem Strom versorgen.

Die vier Wallboxen verfügen über die gängigen Typ-2-Anschlüsse, wer eBike oder eRoller laden möchte kann natürlich auch auf normale Schuko-Steckdosen zurückgreifen. Die Energieversorgung der Anlage durch Holzhackschnitzel für die Wärme und zukünftig auch mittels eines BHKW´s für den Strom im Winter, sorgt hinsichtlich der Nachhaltigkeit zusätzlich für ein gutes Gefühl. Die Photovoltaikanlage wird bis zu 150 kwp Leistung ausgebaut. Aus diesen regenerativen Energiequellen sollen dann auch der zukünftige Außenpool sowie der zu vergrößernde und zu erneuernde Wellnessbereich seinen „Saft“ ziehen.

Derzeit können Gäste im Wellnessbereich einen Innenpool mit Gegenstromanlage und Massagedüsen sowie 60°- bzw. 90°-Saunen nutzen. Wer mehr Entspannung wünscht kann zudem aus den zahlreichen Massageangeboten wählen.

Im durchgängig von 11 bis 22 Uhr geöffneten Restaurant werden saisonale und regionale Speisen serviert. Wer lieber Lust auf Kaffee, Kuchen oder Eis hat, kann nicht nur von der Terrasse aus auch dabei den Blick über das Stettiner Haff genießen.

Für ein wenig Abwechslung steht außerdem noch eine Bowlingbahnanlage zur Verfügung. Angrenzend daran befindet sich die Bar im gemütlichen Lounge-Design.

Das Seebad Ueckermünde selbst befindet sich an der Mündung der Uecker in das Stettiner Haff und ist für seine vermutlich schönste Hafeneinfahrt Deutschlands bekannt. Der Stadthafen, der malerische Sandstrand und die historische Altstadt mit dem pommerschen Residenzschloss runden den idyllischen Eindruck dieser Region ab.

Weitere Infos, Buchung uvm. online unter haffhus.de