Hamburger Abendblatt LeserEvents

Theater

Tim Fischer in „Cabaret“ im Hansa-Theater

Erleben Sie die Musical-Legende!

Willkommen! Bienvenue! Welcome! Das Hamburger Abendblatt und das St. Pauli Theater präsentieren das berühmte Broadway-Musical „Cabaret“ im Hansa-Theater und Sie können zur exklusiven Voraufführung dabei sein. Kein anderes Musik-Theaterstück beschreibt das Lebensgefühl der 20erJahre so gut wie die Musical-Legende „Cabaret“.

Das legendäre Hansa-Theater wird sich in den glitzernden KIT-KAT-CLUB verwandeln. Ihr Gastgeber dort ist der Sänger und Chansonnier Tim Fischer. Er steht an der Spitze eines einmaligen Ensembles: mit Anneke Schwabe als Sally Bowles, Sven Mattke als Cliff Bradshaw, Angela Winkler/Angela Schmid als Fräulein Schneider und Peter Franke/Michael Prelle als Herr Schultz.

Mit einem grandiosen Orchester, tollen Songs, aufregenden Choreografien und zwei anrührenden Liebesgeschichten werden Sie in die Goldenen 20er Jahre entführt, können eintauchen in dieses Lebensgefühl und selbst dem Rausch dieser Jahre nachspüren. Der dämonische Conferencier verwischt mit seinen KIT-KAT-Girls mehr und mehr die Grenzen zwischen Show und Realität.„LIFE IS A CABARET“ heißt darum auch der Titelsong.

Come taste the wine... come taste the dinner: Die Show wird kulinarisch begleitet von einem eleganten Revue-Teller mit stilvollem Getränk. Lassen Sie sich überraschen, es ist alles im Preis enthalten.

Das wird ein ganz neues Theatererlebnis, für das es keine bessere Location als das legendäre Hansa-Theater geben könnte.

Termin Freitag, 14. Februar 2020
Ort Hansa-Theater
Steindamm 17
20099 Hamburg
Beginn 19.30 Uhr
Karten PK 1: € 70,– pro Person
PK 2: € 65,– pro Person
(inkl. Begrüßungsgetränk,Revue-Teller, Garderobengebühr) zzgl. Gebühren
Karten gibt es exklusiv beim
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle
Großer Burstah 18–32
Mo.-Fr. 9 bis 19 Uhr / Sa. 10 bis 16 Uhr
Hamburger Abendblatt-Ticket-Hotline
Tel. 040 / 30 30 98 98
Mo.-Fr. 8 bis 19 Uhr / Sa. 8 bis 13 Uhr
(Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Gebühren.)
Nicht in den Hamburger Abendblatt-Ticketshops erhältlich.

Weitere LeserEvents