Hamburger Abendblatt LeserEvents

Kultur

Karl Lagerfeld - Visions

Foto-Ausstellung im Ernst Barlach Museum

Er war ein bildmächtiger Zeremonienmeister des gehobenen Stils, ein Modedesigner von Weltrang, ein kongenialer Fotograf und Regisseur.Sein legendärster Entwurf aber war er selbst: Silberzopf, Sonnenbrille, extrahoher Kentkragen und Handschuhe, ein allein für sich stehendes Markenzeichen, weltweit wiedererkennbar, nie greifbar. Karl Lagerfeld war eine Ikone der Popkultur. Bereits kurz nach seinem Tod am 19. Februar 2019 wurde mit den Vorbereitungen zu einer Hommage an Karl Lagerfeld begonnen.

Erleben Sie jetzt einen exklusiven Nachmittag in den intimen Räumlichkeiten des Ernst Barlach Museums mit einer umfassenden Ausstellung über den Meister. Sie zeigt die sehr persönliche Auswahl der Kuratoren Eric Pfrunder (Art Director von Chanel) und Gerhard Steidl (Produzent sämtlicher Publikationen von Lagerfeld), die kenntnisreich und fantasievoll die diversen Interessen und thematischen Schwerpunkte von Lagerfelds fotografischer und filmischer Arbeit herausgearbeitet haben und Sie spannungsvoll von Architektur zu Landschaft, von Porträt zu Abstraktion und von Lifestyle zu Mode führen.
Empfangen werden Sie stilvoll mit einem Glas Sekt mit Begrüßung und Einführung durch den Direktor des Ernst Barlach Museums Dr. Jürgen Doppelstein. Anschließend haben Sie Zeit, sich in der Ausstellung ein umfassendes Bild von Karl Lagerfeld zu machen. Zwei Guides stehen bei Fragen jederzeit bereit. Zum Abschluss genießen Sie Weißwein, Wasser und Canapés, die von Karl Lagerfelds Ernährungscoach Jean-Claude Houdret inspiriert sind. Zum Abschied gibt es ein kleines Erinnerungsgeschenk an diesen genialen Nachmittag mit dem künstlerischen Multitalent.

Termin Montag, 14. Oktober 2019
Ort Ernst Barlach Museum
Mühlenstraße 1, 22880 Wedel
Beginn 16.30 Uhr
Karten € 35,– pro Person zzgl. Gebühren (inkl. Einführung, Eintritt, Begrüßungsgetränk, Flying Buffet)

Tickets kaufen

Karten gibt es exklusiv beim
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle
Großer Burstah 18–32
Mo.-Fr. 9 bis 19 Uhr / Sa. 10 bis 16 Uhr
Hamburger Abendblatt-Ticket-Hotline
Tel. 040 / 30 30 98 98
Mo.-Fr. 8 bis 19 Uhr / Sa. 8 bis 13 Uhr
(Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Gebühren.)
Nicht in den Hamburger Abendblatt-Ticketshops erhältlich.

Weitere LeserEvents