Hamburger Abendblatt LeserEvents

Lesung

Genießen Sie exklusiv „Auf dem Parkett“ mit Dr. Enrico Brissa!

„Das Leben ist kurz, aber man hat immer Zeit für Höflichkeit.“ Das forderte schon der amerikanische Philosoph und Schriftsteller Ralph Waldo Emerson im 19. Jahrhundert.

Dr. Enrico Brissa, Jurist, hat sich in seinem neuen Buch „Auf dem Parkett – Kleines Handbuch des weltläufigen Benehmens“, erschienen im Siedler Verlag, der Höflichkeit angenommen und möchte damit das Bewusstsein für die Umgangsformen wieder stärken.

Es scheint notwendig in Zeiten der Egos und Rempler, der Ignoranten und Rüpel. Und wer wüsste es besser als der langjährige Protokollchef im Schloss Bellevue und jetziger Leiter des Protokolls im Deutschen Bundestag. Das Regelwerk und das Beherrschen guter Manieren sind sein Beruf.

Kommen Sie zur exklusiven Lesung mit Enrico Brissa und genießen Sie sein überaus unterhaltsames Plädoyer für die schönen Künste der Höflichkeit.

Wie bringt man einen Toast aus? Wie entschuldigt man sich stilvoll? Wie lernt man, mit Komplimenten umzugehen? Viele von uns spüren eine Verunsicherung, was die Formen des Umgangs mit unseren Mitmenschen angeht. Enrico Brissa will mit seinem „Kleinen Handbuch des weltläufigen Benehmens“ Abhilfe schaffen. In 150 Stichworten von „Pünktlichkeit“ bis „Protokoll“, von „Absage“ bis „Zeremoniell“, von „Knicks“ bis „Rücksicht“ legt er ein unterhaltsames wie lehrreiches Kompendium des sozialen Miteinanders vor – dabei geht es weniger um die korrekte Ausübung äußerlicher Verhaltensweisen, sondern vielmehr um eine Art innere Kultiviertheit, eine Haltung und einen Stil im zwischenmenschlichen Umgang.
Denn nur wer die Regeln kennt, kann mit ihnen souverän umgehen.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend, moderiert von der Hamburger Abendblatt-Redakteurin Yvonne Weiß. Und für Ihre Fragen hat Enrico Brissa immer gern ein offenes Ohr! Für alle, die noch einmal nachschlagen möchten, steht ein Büchertisch bereit, an dem Enrico Brissa Ihr Exemplar signieren wird.

Enrico Brissa, Sohn eines Italieners und einer Deutschen, wurde 1971 in Heidelberg geboren. Der promovierte Jurist arbeitete u. a. in der Verwaltung des Deutschen Bundestages, bevor er 2011 ins Bundespräsidialamt wechselte, wo er als Protokollchef der Bundespräsidenten Wulff und Gauck tätig war. Seit 2016 leitet er das Protokoll beim Deutschen Bundestag. Daneben unterrichtet er als Lehrbeauftragter an der juristischen Fakultät der Universität Jena

Termin Mittwoch, 27. Februar 2019
Ort  PrinzKommaBernhard
Große Bleichen 21
(in der Galleria Passage)
20354 Hamburg
Beginn 18.00 Uhr
Karten € 25,– pro Person
zzgl. Gebühren

Tickets kaufen

Karten gibt es exklusiv beim
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle
Großer Burstah 18–32
Mo.-Fr. 9 bis 19 Uhr / Sa. 10 bis 16 Uhr
Hamburger Abendblatt-Ticket-Hotline
Tel. 040 / 30 30 98 98
Mo.-Fr. 8 bis 19 Uhr / Sa. 8 bis 13 Uhr
(Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Gebühren.)
Nicht in den Hamburger Abendblatt-Ticketshops erhältlich.

Weitere LeserEvents