Hamburger Abendblatt LeserEvents

hamburg

Kempowski-Saga

Erinnerungen an das 20. Jahrhundert:
Gehen Sie auf exklusive Zeitreise mit der Kempowski-Saga im Altonaer Theater!

Das Altonaer Theater ist bekannt für seine ausgezeichneten Inszenierungen aus der Welt der Bücher. Im Herbst 2018 und im Frühjahr 2019 lenkt das Theater den Blick auf das 20. Jahrhundert und darauf, wie dieses erinnert wird. In vier Theaterabenden wird Walter Kempowskis Romanzyklus „Deutsche Chronik“ auf die Bühne gebracht. Kempowski schildert darin den Niedergang des deutschen Bürgertums und benutzt dafür in einer Mischung aus Dokumentation und Fiktion seine eigene Familiengeschichte. Jedes Stück ist in sich abgeschlossen, alle zusammen bilden die Chronik.

Gehen Sie mit dem Hamburger Abendblatt auf eine sehr exklusive Zeitreise, denn Sie sehen die Stücke „Aus großer Zeit“ (Teil 1) und „Ein Kapitel für sich“ (Teil 3) noch vor der Presse, vor allen anderen. So sind Sie bei zwei exklusiven Voraufführungen dabei und Sie werden herzlich durch den Theaterintendanten Axel Schneider begrüßt. Mehr Exklusivität ist fast nicht möglich!

Lernen Sie den wohlhabenden Rostocker Reeder Robert William Kempowski kennen, der ein stattliches Haus, zwei Dampfer und zwei Kinder hat. Sohn Karl lernt 1913 Grethe de Bonsac kennen, die aus ordentlicher und frommer Familie stammt. Die zarte Liebesgeschichte der beiden wird jäh vom Ersten Weltkrieg unterbrochen und nach 1918 muss das Paar auf ein vornehmes Leben verzichten. Nun in einem Arbeiterviertel, werden drei Kinder geboren, darunter auch Walter Kempowski. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski in den ersten Teilen seiner Jahrhundert-Chronik. Mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind. Es wird eine exklusive Preview mit spannendem Blick zurück – ein lohnender Theaterabend! Sie zahlen auf allen Plätzen einen Vorzugspreis von € 29,–.

Beide Termine sind als Eventreihe buchbar!Bei Buchung von zwei Events zahlen Sie nur € 50,– statt € 58,–.

Termine Freitag, 21.9.2018 und
Sonnabend, 30.3.2019
Beginn 20 Uhr
Ort Altonaer Theater
Museumstraße 17
22765 Hamburg
Karten € 29,– für eine Karte
€ 50,– für zwei Karten
zzgl. Gebühren

Tickets kaufen

Karten gibt es exklusiv beim
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle
Großer Burstah 18–32
Mo.-Fr. 9 bis 19 Uhr / Sa. 10 bis 16 Uhr
Hamburger Abendblatt-Ticket-Hotline
Tel. 040 / 30 30 98 98
Mo.-Fr. 8 bis 19 Uhr / Sa. 8 bis 13 Uhr
(Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Gebühren.)
Nicht in den Hamburger Abendblatt-Ticketshops erhältlich.

Weitere LeserEvents