Die Vorteilsseite für alle
Hamburger Abendblatt-Abonnenten

Konzert

Liturgische Monumente in der Laeiszhalle!

Alle Abonnenten erhalten 20 % Rabatt auf die Konzerttickets für Sonntag, 17. Februar 2019 um 11.00 Uhr in der Laeiszhalle Hamburg.

Sylvain Cambreling ist seit Herbst 2018 der neue Chefdirigent der Symphoniker Hamburg. Für seine bisherigen Konzerte wurde der weltweit bekannte französische Dirigent von Publikum und Presse begeistert gefeiert. Nun wartet die Musikstadt Hamburg gespannt auf sein Matinee-Konzert „Liturgische Monumente“ am Sonntagvormittag, 17. Februar 2019, in der Laeiszhalle. Auf dem Programm stehen herausragende geistliche Werke für Orchester und Chor von Franz Schubert und Karol Szymanowski. Franz Schubert fühlte sich in seiner streng religiösen Erziehung wie im Gefängnis und empfand Predigten als einschüchternd. Freizügig ging er dann auch mit dem eigentlich verbindlichen Messetext um: Seine kühne letzte und dennoch sehr optimistische sechste Messe in Es-Dur ist so monumental, dass ihr die laienhaften Kirchenchöre zu Beginn des 19. Jahrhunderts nicht gewachsen waren. Eröffnet wird das Konzert mit einem »polnischen Requiem«: Karol Szymanowskis tief empfundenes und sehr bildhaftes »Stabat Mater« schafft eine betörende Gänsehaut-Atmosphäre – den Gesangspart übernimmt ebenso wie in Schuberts Messe die international renommierte EUROPA CHOR AKADEMIE GÖRLITZ unter der Leitung von Joshard Daus. Erleben Sie dieses kulturelle Highlight zum Vorteilspreis!

RABATT

Ihr Vorteil
Alle Abonnenten erhalten 20 % Rabatt auf die Konzerttickets für Sonntag, 17. Februar 2019 um 11.00 Uhr in der Laeiszhalle Hamburg.

Termin
Sonntag, 17. Februar 2019
11.00 Uhr

Veranstaltungsort
Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Preis
€ 7,– bis € 39,– abzüglich 20 % Vorteilsrabatt*
* Zzgl. 10 % Verkaufsgebühr im VVK

Wo erhalte ich das Angebot?
Konzertkasse im Brahms Kontor
Johannes-Brahms-Platz 1
20355 Hamburg

✔ Zur Nutzung der Angebote halten Sie bitte Ihre TreueKarte mit der Kundennummer bereit.

Weitere Angebote