Die Vorteilsseite für alle
Hamburger Abendblatt-Abonnenten

Natur

Erleben Sie den Weltvogelpark Walsrode

Alle Abonnenten erhalten 30 % Rabatt auf den Eintrittspreis. Die haben nicht nur einen Vogel, sie haben tausende!

Und in über 650 Arten aus allen Kontinenten. Walsrode ist der größte Vogelpark der Welt. In diesem Jahr wurde mit einmaligen Ideen in die Saison gestartet. Und wer sie bis jetzt noch nicht kennengelernt hat, sollte sich zum Abflug bereit machen. Nirgendwo kommen Sie den unterschiedlichsten einheimischen und exotischen Vogelarten so nah wie hier.

Mitmachfütterungen und andere Interaktionsmöglichkeiten sind die neuen Highlights, die man erlebt haben muss. Weltweit einmalig ist auch die begehbare Voliere, in der Sie Tukane mit der Hand füttern können. Eine unvergessliche Erfahrung mit dem Wappenvogel des Parks. Auf 24 Hektar liebevoll angelegter Gartenfläche lädt der Weltvogelpark zum Selbsterleben, Staunen und Lernen ein. So können die großen und kleinen Gäste an vielen Stellen im Weltvogelpark ihren jeweiligen Lieblingen besonders nah kommen. In der australischen Erlebnislandschaft im Toowoomba etwa, wo sich exotische Loris auf die Arme und Hände der Besucher niederlassen, oder bei den Pinguinen und Pelikanen, die im Rahmen der Fütterung mit Fischen sogar gestreichelt werden können.

„Die besondere Nähe zu unseren gefiederten Parkbewohnern ist uns eine Herzensangelegenheit. Es geht uns ja immer darum, ein Verhältnis zwischen Mensch und Vogel herzustellen, auch, um die Schutzbedürftigkeit dieser wunderbaren Geschöpfe zu vermitteln“, betont Janina Buse, Pressesprecherin des Weltvogelparks.

Doch in diesem Jahr ist das Highlight eindeutig: die Tukane, die einem aus der Hand fressen! Unter der Aufsicht von erfahrenen Weltvogelpark-Rangern füttern Sie die Tiere mit Beeren per Hand direkt in den Schnabel. Janina Busse ist sich sicher: „... vor allen Dingen bringt es unseren Gästen auch neue Einsichten in die Welt dieser faszinierenden Vögel.“ Als Wappenvogel hat der Tukan seit Jahrzehnten einen ganz besonderen Stellenwert im Weltvogelpark.

„Der Tukan steht wie kaum ein anderer Vogel für Exotik und ist wegen seines großen, bunten Schnabels einfach unverkennbar. Gleichzeitig ist es hier im Weltvogelpark vor Jahrzehnten das erste Mal überhaupt gelungen, Riesentukaneunter menschlicher Obhut zu züchten. Sie sind ein fester Bestandteil der Weltvogelpark-DNA“, so Buse weiter.

Auch bei der Weltvogelpark-Flugshow ist Neues dazugekommen: So wird die Vogelmannschaft nicht nur um neue Kollegen wie etwa Schneeeulen oder handzahme Keas ergänzt, auch hier wird es künftig Tukane geben, die nur eine Handbreit über die Köpfe der Besucher hinwegfliegen. Auch die virtuelle Weltreise auf der rund 25 Quadratmeter großen Leinwand wurde entsprechend um verschiedene Elemente erweitert. „Mit vielen neuen großen und kleinen Programmerweiterungen bieten wir unseren Besuchern jede Menge Unterhaltung. Im Mittelpunkt steht dabei für uns das hautnahe – oder auch federnahe – Erlebnis mit unseren Parkbewohnern. Auch unsere Indoor- und Outdoorshows sind um verschiedene Interaktionselemente erweitert worden. „Allerdings“, erklärt Buse, „steht das Vogelwohl auch bei unseren Mitmachangeboten immer an erster Stelle. Deshalb lassen wir allen Vögeln stets eine Rückzugsmöglichkeit und bauen alle Interaktionen stets auf Freiwilligkeit auf.“

Da viele Vögel jedoch bereits im Weltvogelpark geschlüpft sind, besteht ein großes Vertrauensverhältnis der Tiere zu Pflegern, Trainern und auch zu den Besuchern. Im Frühling sind im Park wieder Jungtiere geschlüpft. Zum Beispiel bei den Rosaflamingos. Der Weltvogelpark trägt damit und über die Veränderung im Bewusstsein der Besucher aktiv zum Artenschutz bei. Denn nur wer die faszinierende Welt der Vögel kennen- und schätzen lernt, wird sich auch für deren Schutz einsetzen.

Machen Sie sich einen erlebnisreichen Tag im Weltvogelpark Walsrode und lernen Sie neue und altbekannte gefiederte Freunde hautnah kennen. Und das Schöne: Der Park liegt nicht weit von Hamburg: in der Lüneburger Heide, im Dreieck zwischen Hannover, Bremen und Hamburg. Erzählen Sie Ihre Idee von einem Ausflug dorthin Ihrer Familie, Sie werden sehen, die fliegen drauf!

Weltvogelpark Walsrode – beflügelt die Sinne:

Neben den 650 Vogelarten hat der Park noch viel mehr zu bieten. Denn es ist ein Erholungsgebiet für Geist und Seele. Da wir Menschen durch den Park laufen und nicht fliegen, ist eine Pause zwischendurch für alle Gäste willkommen. 320 Sitzbänke laden zum Entspannen und Genießen ein. Liebevoll angelegte Beete, großzügige Teichanlagen und exotische Pflanzen entführen zusätzlich in eine andere Welt – einfach mal die Seele baumelnlassen und den Alltag links liegen lassen.

Der magische Zauber unzähliger Baum- und Blumenarten bildet eine bunte und sich ständig verändernde Kulisse. Für die kleinen Besucher gibt es tolle Abenteuerspielplätze, ein Restaurant, Imbisse und Eiswagen laden für den kleinen und großen Hunger zwischendurch ein. Die Parkplätze sind kostenlos. Das gesamte Areal ist barrierefrei gestaltet. Da Hunde in den Park nicht mitgenommen werden dürfen, gibt es zusätzlich eine kostenlose Unterbringung für die Vierbeiner.

Der Weltvogelpark öffnet täglich um 10 Uhr.

RABATT

Was wird angeboten?

Alle Abonnenten und deren Angehörige erhalten 30 % Rabatt auf den Eintrittspreis.

(Pro TreueKarte max. 5 Karten)

Wo bekomme ich den Rabatt?

Im Vogelpark Walsrode:

Am Vogelpark

29664 Walsrode

Öffnungszeiten

Der Weltvogelpark öffnet täglich um 10 Uhr.

Weitere Infos auf:

www.weltvogelpark.de

✔✔ Zur Nutzung der Angebote halten Sie bitte Ihre TreueKarte mit der Kundennummer bereit.

Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen, Jahreskarten, Vorverkaufskarten oder Onlinetickets.

Nur auf den regulären Tagespreis für Erwachsene und Kinder 4–12 Jahre.

Die Aktion läuft bis zum 16.9.2018.

Weitere Angebote