Hilfe für bedürftige Menschen in Hamburg
Der Verein „Hamburger Abendblatt hilft“ unterstützt sozial Schwache, Kranke und Menschen mit Behinderung in der Metropolregion Hamburg Lesen Sie mehr »
Benefiz-Aktion

Jetzt anmelden für die Rallye Hamburg Car Classics

Hamburg Car Classics Oldtimer-Rallye mit Veranstalterin Birte Ballauf

Hamburg Car Classics Oldtimer-Rallye mit Veranstalterin Birte Ballauf

Foto: Stephan Wallocha

Am 25. September geht es von Hamburg nach St. Peter-Ording in Oldtimern. Ein Teil des Erlöses geht an den Abendblatt-Verein.

Am 25. September findet in diesem Jahr wieder die traditionelle Oldtimer-Rallye statt, die 8. Hamburg Car Classics. Ab Hamburg geht es auf rund 210 Tageskilometern mit schönen Zwischenstopps ins Alte Land, mit der Elb-Fähre nach Glückstadt über das Treenetal hinweg nach Friedrichstadt zum Nordsee-Ziel St. Peter-Ording ins Hotel StrandGut Resort. Dort klingt der Tag mit Preisverleihung, Menü aus der Deichkind-Küche und Abschlussparty aus. Übernachtung und Frühstück sind auch inklusive. Die Anmeldung für einen Startplatz ist ab sofort möglich.

Spaß und soziales Engagement verbinden

Die „Hamburg Car Classics“-Rallye verbindet Spaß mit einem gemeinsamen sozialen Engagement. Mit einem Teil des Nenngeldes und einer Tombola wird der Verein „Hamburger Abendblatt hilft“ unterstützt, der damit Alleinerziehende und ihre Kinder fördern wird. Während der Drivers Night im StrandGut Resort Hotel werden hochwertige Preise verlost, u. a. wertvolle antike Altschliffdiamanten der Firma Hamkens Diamonds & Art, eine Jahresmitgliedschaft im Club europäischer Unternehmerinnen und ein Wochenende im StrandGut.

„Eine Oldtimer-Rallye ist die ideale Veranstaltung in Corona-Zeiten“, sagt Veranstalterin Birte Ballauff, Hamburg Car Events. „Die Teilnehmer fahren in ihren eigenen Autos mit Abstand und die Preisverleihung werden wir draußen zelebrieren. Mit dieser Rallye senden wir auch ein positives Lebensgefühl, denn es geht wieder los. Das möchten wir auch gern teilen und freuen uns, in diesem Jahr den Verein Hamburger Abendblatt hilft zu unterstützen.“

Anmeldung unter: https://hamburg-car-events.de/anmeldung/

( tes )