Shitstorm

Niels Ruf postet geschmacklosen Tweet über Berliner Anschlag

Niels Ruf löste mit Twitter-Kommentar einen Shitstorm aus.

Niels Ruf löste mit Twitter-Kommentar einen Shitstorm aus.

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Niels Ruf hat einen geschmacklosen Tweet über den Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt gepostet. Dafür erntete er einen Shitstorm.

Berlin.  Viele Prominente haben das schreckliche Ereignis am Breitscheidplatz in Berlin in den sozialen Medien kommentiert. So auch Niels Ruf (43). Allerdings fiel dessen Post ziemlich geschmacklos aus und löste einen Shitstorm aus.

Auf seinem Twitter-Profil postete der Moderator unter ein Bild des Coca-Cola-Trucks: „Dieses Jahr bin ich ja fast schon froh, den Weihnachtstruck verpasst zu haben. #breitscheidplatz #toosoon“

Twitter-Nutzer kritisieren Ruf scharf

Seine Follower hatten für diesen geschmacklosen Tweet allerdings nicht viel übrig und so hagelte es Kritik. Er „wäre auch gerne relevant, zumindest heute Abend. Heute wirklich wahnsinnig unangebracht“, twittert etwa eine Nutzerin.

Ein anderer bringt seine Wut in wenigen Worten zum Ausdruck: „Dummer Vollidiot.“

Mittlerweile hat Niels Ruf seinen Tweet gelöscht. (kay)

Dieser Text ist zuerst auf morgenpost.de erschienen.