Biss

Dreijährige nach Hundeangriff in Krankenhaus eingeliefert

Nach einem Hundeangriff wurde eine Dreijährige in Berlin in ein Krankenhaus gebracht.

Nach einem Hundeangriff wurde eine Dreijährige in Berlin in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Stadtratte / Getty Images/iStockphoto

In Berlin ist eine Dreijährige von einem Hund gebissen worden. Mutter und Tochter hatten vor dem Angriff mit Seifenblasen gespielt.

Berlin.  Ein dreijähriges Mädchen ist beim Spielen in Berlin von einem Hund gebissen worden. Das Tier soll einem Bekannten der 31-jährigen Mutter gehören.

Nach dem Vorfall wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht. Die Mutter hatte den Hund nach dem Biss schnell von ihrer Tochter losreißen können. Das Tier wurde der Tiersammelstelle übergeben und von einem Tierarzt untersucht.

Zu dem Angriff war es ersten Informationen zufolge gekommen, als Mutter und Tochter mit Seifenblasen spielten. Der Hund habe das Kind dann ins Gesicht gebissen. (dpa/ac)