Fußball-WM

Ronaldo, Spanien und mehr: Was die WM am Mittwoch bringt

Dreifacher Torschütze für Portugal: Cristiano Ronaldo.

Dreifacher Torschütze für Portugal: Cristiano Ronaldo.

Foto: Reuters

Am Mittwoch steigen drei Spiele bei der Fußball-WM in Russland. Auf dem Platz stehen unter anderem Portugal mit Ronaldo und Spanien.

Essen. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland stehen am Mittwoch drei Spiele auf dem Plan. Nach ihrem 3:3 im direkten Duell zum WM-Auftakt bestreiten Europameister Portugal und Spanien am Mittwoch ihre zweiten Gruppenspiele.

Alle drei WM-Spiele am Mittwoch überträgt die ARD

Im Moskauer Luschniki-Stadion treffen die Portugiesen mit Weltfußballer Cristiano Ronaldo auf Marokko (14 Uhr, ARD). Die Nordafrikaner hatten ihre erste Partie unglücklich 0:1 gegen den Iran verloren. Spanien bekommt es in Kasan (20 Uhr, ARD) mit den Iranern zu tun, die sich nach dem umjubelten zweiten Sieg ihrer WM-Geschichte auch gegen den Weltmeister von 2010 etwas ausrechnen. In Gruppe A steht der Vergleich zwischen Uruguay und Saudi-Arabien in Rostow am Don (17 Uhr, ARD) an.

Uruguays Topstürmer Luis Suárez steht vor seinem 100. Länderspiel. Die Südamerikaner hatten zum Start der Weltmeisterschaft in Russland 1:0 gegen Ägypten gewonnen, Saudi-Arabien eine 0:5-Niederlage im Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber kassiert. (dpa)