DFB

U21: Di Salvo wird Kuntz-Nachfolger, Gerland Co-Trainer

Steigt bei der U21 zum Cheftrainer auf: Antonio Di Salvo (l.).

Steigt bei der U21 zum Cheftrainer auf: Antonio Di Salvo (l.).

Foto: dpa

Der DFB hat einen Nachfolger für Stefan Kuntz gefunden. Ex-Profi Antonio Di Salvo wird neuer Trainer der deutschen U21-Auswahl.

Frankfurt. Antonio Di Salvo steigt vom Co-Trainer zum Chefcoach der deutschen U21-Nationalmannschaft auf. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag nach einer Präsidiumssitzung bekannt. Der 42 Jahre alte ehemalige Profi tritt die Nachfolge seines langjährigen Chefs, Stefan Kuntz, an, der als Coach der A-Nationalmannschaft in die Türkei gewechselt ist.

Di Salvos Vertrag ist nach DFB-Angaben bis 2023 gültig. Neuer Assistenztrainer wird Hermann Gerland. Der einstige langjährige Assistenztrainer des FC Bayern München ist seit August als Scout beim DFB.

DFB: Hermann Gerland unterstützt die U21

Unterstützung erhält Di Salvo von Trainer-Legende Hermann Gerland (67). Der langjährige Bayern-Trainer sollte als Scout für den DFB arbeiten, nun rückt er in den Trainerstab der U21.(dpa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport