Fussball

Offiziell: Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern

Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern München.

Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern München.

Foto: AFP

Joshua Kimmich bleibt dem FC Bayern treu. Der Mittelfeldmann hat seinen Vertrag in München bis ins Jahr 2025 verlängert.

München. Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich hat seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei Bayern München vorzeitig verlängert und damit ein Zeichen gesetzt. Der 26 Jahre alte Führungsspieler unterschrieb bis 2025 beim deutschen Rekordmeister. „Er weiß, dass er beim FC Bayern die Chance hat, alle seine ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen. Das Paket, das wir ihm bieten können, ist für jeden internationalen Top-Spieler höchst attraktiv“, sagte Vorstandschef Oliver Kahn über Kimmich.

„Ich sehe mich selbst noch nicht am Ende meiner Entwicklung und bin überzeugt, dass beim FC Bayern in den nächsten Jahren viel möglich ist“, sagte Kimmich, der den Vertrag ohne Berater selbst aushandelte. Der Mittelfeldspieler soll künftig in die obere Gehaltskategorie bei den Bayern aufsteigen und dem Vernehmen nach im besten Fall bis zu 20 Millionen Euro im Jahr verdienen.

FC Bayern: Kimmich-Verlängerung auch als Singal für Leon Goretzka?

2015 war Kimmich für 8,5 Millionen Euro Ablöse vom VfB Stuttgart zum FC Bayern gewechselt. Für die Münchner, mit denen er 2020 das Sextuble und insgesamt sechsmal die deutsche Meisterschaft gewann, absolvierte er bislang 261 Pflichtspiele (30 Tore, 71 Vorlagen).

Die Verlängerung könnte auch ein Signal an Kimmichs Kumpel Leon Goretzka sein, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft. Die Verhandlungen mit dem 26 Jahre alten Mittelfeldspieler sollen sich bislang schwierig gestalten. Die Bayern wollen einen zweiten Fall David Alaba unbedingt verhindern, der nach der abgelaufenen Saison ablösefrei zu Real Madrid wechselte. (sid)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport