Motorsport

Formel 1: Hamilton holt die Pole in Spa, Vettel nur 14.

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel

Foto: Getty

Weltmeister Lewis Hamilton ist beim Großen Preis von Belgien auf die Pole gefahren. Ferrari-Star Vettel scheitert wieder früh.

Spa-Francorchamps. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht vom ersten Startplatz in den Großen Preis von Belgien am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) in Spa. Der Brite sicherte sich im Qualifying am Samstag die Pole Position vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland). Red-Bull-Pilot Max Verstappen (Niederlande) holte Startplatz drei.

Nächste Pleite für Sebastian Vettel

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) scheiterte im siebten Grand Prix der Saison zum vierten Mal im zweiten Quali-Abschnitt. Der viermalige Weltmeister landete nur auf Platz 14, direkt hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc (Monaco), der es ebenfalls nicht ins Q3 schaffte.

Für Rekordhalter Hamilton war es bereits die 93. Pole seiner Karriere, die fünfte der Saison und die sechste in Spa. (sid)