Präsidentschaft

US-Wahl 2020: Alle wichtigen Termine zur Wahl des Jahres

Trump schwingt die Hüften zu "YMCA"

Bei einem Wahlkampfauftritt in Carson City in Nevada hat US-Präsident Donald Trump die Hüften geschwungen - zum 70er-Jahre-Klassiker "YMCA" der Band Village People.

Beschreibung anzeigen

Der US-Wahlkampf läuft. Joe Biden oder Donald Trump? So sieht der Fahrplan bis zur Vereidigung des künftigen US-Präsidenten aus.

Washington. Donald Trump und Joe Biden liefern sich seit Wochen einen erbitterten Wahlkampf. Während die Demokraten versuchen, Trumps Versagen in der Corona-Krise für sich zu nutzen, behauptet der amtierende US-Präsident, dass sich die Amerikaner unter Joe Bidens Regierung nicht sicher fühlen könnten. Der Präsidentschaftswahlkampf zeigt einmal mehr, wie gespalten das Land ist – und dabei hat das Finale noch gar nicht begonnen.

US-Wahl: Donald Trump gegen Joe Biden

Zwar trafen Trump und Biden Ende September bereits einmal direkt aufeinander, beim ersten TV-Duell in Cleveland, Ohio. Doch anschließend gab es aufgrund von Trumps Infektion mit dem Coronavirus einige Absagen und verschobene Termine.

US-Wahl 2020 – Alle wichtigen News

Dennoch soll die Wahl wie geplant am 3. November stattfinden. Anschließend dauert es trotzdem noch Monate, bis Trump entweder im Amt bestätigt oder Biden ihn ablösen wird.

  • 29. Oktober: US-Regierung legt mit Spannung erwartete Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung im 3. Quartal vor
  • 3. November: Tag der Wahl
  • 14. Dezember: 538 Wahlfrauen und Wahlmänner geben in allen Bundesstaaten ihre Stimmen für den Präsidenten ab
  • 6. Januar: Im US-Kongress wird bekanntgegeben, wer der nächste Präsident sein wird. Ein Kandidat braucht für den Sieg mindestens 270 Stimmen der Wahlleute
  • 20. Januar: Amtseinführung des neu gewählten Präsidenten in Washington

US-Wahl 2020 - Alles zum Duell Trump vs. Biden

(dpa/bml)